Von Freitag, 26. bis Sonntag, 28.9.2014, genossen wir bei tollem Herbstwetter drei wunderschöne Tag

Mit 17 Mitgliedern und Freunden unternahm die IPA-Verbindungsstelle Schwäbisch Hall eine Reise nach Dresden. Von Freitag, 26. bis Sonntag, 28.9.2014, genossen wir bei tollem Herbstwetter drei wunderschöne Tage in Dresden. Mit tatkräftiger Unterstützung bei der Planung und auch vor Ort durch den Leiter der IPA-Verbindungsstelle Dresden, Dietmar Beil, verging die Zeit wie im Fluge. Wir hatten uns in dem etwas außerhalb, toll in einem Parkt gelegenen Hotel „KIM Hotel im Park“ eingemietet. Per Taxi oder Tram waren wir immer schnell in der Innenstadt und konnten uns dort die Sehenswürdigkeiten, wie die Semperoper, die Frauenkirche, den Zwinger, die Brühlsche Terrasse und das Residenzschloss von August dem Starken, in aller Ruhe anschauen. Höhepunkt war am Sonntag bei strahlendem Sonnenschein die Stadtrundfahrt zu Wasser mit einem Dampfer auf der Elbe.Auch das leibliche Wohl kam selbstverständlich nicht zu kurz. Auf entsprechende Empfehlung von Dietmar genossen wir zwei kurzweilige Abende im „Altmarktkeller“, einem sächsisch-böhmischen Bierhaus und dem sehr zu empfehlenden „Sophienkeller“. Der Abschied am Sonntagnachmittag fiel uns dementsprechend schwer, als wir wieder mit dem Zug in Richtung Heimat fuhren.

image-272